Akku-Borschrauber Test Vergleich

Akku-Bohrschrauber Test – Das sind unsere 5 Empfehlungen

Du möchtest einen Akkubohrschrauber kaufen und suchst online nach der richtigen Beratung? Wir haben den größten Nutzen, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und Käufer Meinungen ausgewertet, damit du vor dem Akku-Bohrschrauber Kauf dich für das richtige Produkt entscheiden kannst. Unsere Artikel haben wir in mühsamer Arbeit zusammengefasst und möchten dir bei deiner Kaufentscheidung helfen.

Unsere Vergleiche führen wir auf verschiedenen Informationen wie technischen Daten, sowie Kundenkommentaren und Test von Akku-Bohrschrauber zurück, die eventuell von Stiftung Warentest und anderen Instituten durchgeführt wurden.

Das Wichtigste kompakt

  • Mit Akkuschraubern können Schrauben schnell und mühelos eingedreht, Löcher schnell gebohrt und selbst Regale montiert werden usw.
  • Grundsätzlich gibt es drei Arten von Akkubohrern: einen mit Lithium-Ionen-Akku, einen mit zusätzlicher Schlagfunktion und einen als Mini-Version.
  • Generell reichen Akkubohrer mit Lithium-Ionen-Akku vollkommen aus. Für härtere Oberflächen wie z. B. Beton ist jedoch ein Bohrschrauber mit Schlagfunktion besser geeignet.

Das sind die 5 besten Akku-Bohrschrauber

Platz 1: Akku-Bohrschrauber von Bosch

Der Bosch Profi-Akku-Bohrschrauber ist ein sehr erschwingliches und leistungsstarkes Produkt mit einem modernen und attraktiven Design. Dieser Akkubohrer ist eines der leichtesten und effizientesten Werkzeuge seiner Klasse. Wenn du also einen Schraubendreher für den Heimwerkerbereich suchst, ist der Bosch Professional genau das Richtige für dich.

Mit 10,8 Volt reicht die Leistung auf jeden Fall für den täglichen Gebrauch zu Hause aus. Aber auch darüber hinaus überzeugt er mit seiner Kraft auf ganzer Linie. Wenn du dich für den Akkubohrer Professional entscheidest, hast du einen zuverlässigen Partner an deiner Seite.

96 Prozent der Kunden haben eine positive Bewertung von vier oder fünf Sternen hinterlassen. Diese Punkte wurden am meisten positiv hervorgehoben:

  • Gute Akkulaufzeit
  • Bohren und schrauben möglich
  • Akku und Ladegerät im Lieferumfang

2 Prozent der Kunden haben eine neutrale Bewertung von drei Sternen abgegeben. Die restlichen 2 Prozent von Kunden haben eine negative Bewertung hinterlassen.

  • Etwas zu hoher Preis

Wie schwer ist der Akku-Bohrschrauber von Bosch?

Der Akku-Bohrschrauber von Bosch wiegt gerade einmal 950 Gramm.

Platz 2: Akku-Bohrschrauber von Bosch

Der Bosch-Akku-Schlagbohrschrauber ist im Vergleich zu anderen Akku-Bohrschraubern eine der leichtesten Maschinen in seiner Klasse. Für viele Menschen ist das Gewicht des Produkts der entscheidende Faktor. Schließlich willst du dir damit die Arbeit erleichtern. Aus diesem Grund wiegt der Bosch nur 1 kg, was im Vergleich zur Konkurrenz sehr gut ist.

Mit einer Spannung von 10,8 Volt reicht es auf jeden Fall für den alltäglichen Hausgebrauch aus. Du kannst es auch darüber hinaus verwenden. Er überzeugt mit Kraft und Leistung auf der ganzen Linie.

93 Prozent der Käufer haben sich für eine positive Bewertung entschieden. Diese Punkte wurden am meisten positiv hervorgehoben:

  • Gute Akkulaufzeit
  • Bohrt sogar Löcher in Beton
  • Für normalen Hausgebrauch geeignet

3 Prozent der Käufer haben das Produkt neutral bewertet. Die restlichen 4 Prozent der Käufer haben eine negative Bewertung abgegeben.

  • Etwas teuer in der Anschaffung

Wie hoch ist das maximale Drehmoment von dem Bosch Akku-Bohrschrauber?

Das maximale Drehmoment von dem Bosch Akku-Bohrschrauber liegt bei 30 Nm.

Platz 3: Akku-Bohrschrauber von HIKOKI

HiKOKI DS36DA Bohrmaschine*
HiKOKI DS36DA Bohrmaschine
Preis: € 494,94
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Bohrmaschine DS36DA des Herstellers HIKOKI hat ein Bohrfutter mit einem Durchmesser von 13 mm. Die maximale Anzahl der Newtonmeter beträgt 138. Außerdem hat das Gerät eine Spannung von 36 / 18 Volt. Die Drehzahlen reichen von 0 bis 500 und 0 bis 2100 pro Minute. Das Bohrerzubehör umfasst 2 Akkus, Ladegerät, Tragegriff, stapelbaren Koffer, Spitze und Tiefenanschlag. Die Last hat ein Gewicht von 3,5 Kilogramm.

Das Gerät ist batteriebetrieben und verfügt über 22 Drehmomenteinstellungen. Er ist ideal für den Dauereinsatz bei schweren Arbeiten.

Bislang wurde der Akku-Bohrschrauber von HIKOKI nur positiv bewertet. Folglich gibt es eine 100-prozentige positive Bewertung, die das Gerät vorweisen kann. Diese Punkte wurden am meisten gelobt:

  • Sehr leistungsstark
  • Funktioniert super
  • Liegt gut in der Hand

Kann man mit dem Akku-Bohrschrauber von HIKOKI auch Beton bohren?

Ja, es ist möglich mit dem Akku-Bohrschrauber von HIKOKI Beton zu bohren.

Platz 4: Akku-Bohrschrauber von AGT Professional

Der AGT Professional Akkubohrer ist ideal für jeden Heimwerker und bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Auslaufbremse sorgt für eine sichere und präzise Handhabung. Der Akkubohrer ist klein, leicht und hat 19 Drehmomenteinstellungen und eine Bohrstufe. Darüber hinaus bietet das Produkt von AGT Professional eine stufenlose Geschwindigkeitseinstellung und liegt angenehm und stabil in der Hand. Ein Batterieladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

Die integrierte LED-Anzeige ermöglicht eine präzise Bedienung, auch in dunklen Ecken und die Akku-LED zeigt an, wenn das Gerät aufgeladen werden muss. Ein praktischer Bandhaken erleichtert die Arbeit.

81 Prozent der Rezensenten haben eine positive Bewertung für den Akku-Bohrschrauber von AGT Professional abgegeben. Diese Punkte wurden am meisten gelobt:

  • Leistungsstark
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Großer Akku

19 Prozent der Rezensenten haben eine negative Bewertung abgegeben.

  • Räderwechsel beim KFZ unmöglich

Gibt es im Lieferumfang auch den Akku dazu?

Ja, im Lieferumfang ist der Akku auch enthalten.

Platz 5: Akku-Bohrschrauber von HUNDA-Store

Das ist ein kraftvoller Akku-Bohrschrauber, der Holz, Metall, Kunststoff und Stein bohren kann. Sein Drehmoment liegt bei 15 bis 28 Newtonmeter. Im Lieferumfang sind zwei Batterien enthalten, damit während der Ladung schnell weitergebohrt werden kann.

Wenn du nach einer kostengünstigen Alternative zu den Geräten von Bosch und Co. suchst, könnte dieser Akku-Bohrschrauber genau das Richtige für dich sein!

77 Prozent der Kunden haben eine positive Bewertung abgegeben. Diese Punkte wurden am meisten gelobt:

  • Bohren und schrauben in einem Gerät
  • Handlich und nicht zu schwer
  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis

14 Prozent der Kunden haben eine neutrale Bewertung hinterlassen und 9 Prozent der Kunden haben das Produkt negativ bewertet.

  • Etwas schwächere Leistung

Wie viele Umdrehungen pro Minute schafft der Akku-Bohrschrauber von HUNDA-Store?

Der Akku-Bohrschrauber von HUNDA-Store schafft bis zu 1.450 Umdrehungen pro Minute.

Stiftung Warentest & Öko Test über XXX

Auf der Suche nach dem besten Akku-Bohrschrauber Produkt haben wir auch die Portale von Stiftung Warentest, Öko Test sowie anderen Instituionen durchsucht. Leider konnten wir keinen Akku-Bohrschrauber Test finden. Dennoch beobachten wir genau, wann diese Portale einen Test durchführen und halten unseren Artikel immer aktuell.

Was du über Akku-Bohrschrauber wissen musst

Wie unterscheidet sich ein Akkuschrauber von einem Bohrschrauber?

Um zunächst herauszufinden, was der wesentliche Unterschied zwischen einem Bohrschraubendreher und einem normalen Schraubendreher ist, werden wir dir nun erklären. Ein Akkuschrauber hingegen hat im Vergleich zu einem Schraubendreher nur ein Ein-Gang-Getriebe.

Akku-Bohrschrauber Werkzeug Haushalt
Heutzutage wird oftmals der Akku-Bohrschrauber auch einfach als Akku-Schrauber bezeichnet. Dabei hat der Bohrschrauber eine andere Leistung.

Die andere Maschine hingegen hat ein Zweigang-Getriebe. Dies hat den einfachen Grund, dass du mit einem Bohrschrauber zusätzlich zum Schrauben auch bohren kannst. Allerdings nur auf allen gängigen Untergründen, die keine enorme Beständigkeit aufweisen, wie z. B. Stahl oder Beton. Natürlich kannst du auch mit einem normalen Schraubendreher ein Loch bohren, was nur länger dauert, weil er nicht die richtige Kraft hat.

Wie unterscheidet sich ein Akku-Bohrschrauber von einer Bohrmaschine?

Der Unterschied zwischen einem Akkubohrer und einer Bohrmaschine ist, dass die Maschine auch in Oberflächen wie Stahl oder Beton eindringen kann. Das liegt daran, dass sie speziell zum Bohren von Löchern in allen Arten von Substraten entwickelt wurden. Wenn du viel mit harten Untergründen arbeiten musst, ist es besser, einen größeren Bohrer als einen Akkubohrer zu wählen. In den meisten Fällen wird auch der Begriff Schlagbohrer oder Perforator verwendet. Je nach Tiefe der Bohrung solltest du auf die Leistungsangabe achten. Je tiefer das Loch, desto höher die Leistung.

Welche Vorteile weist ein Akku-Bohrschrauber auf?

In diesem Teil wollen wir dir einen Überblick über die Vorteile eines Akkubohrers geben. Schließlich hat heute jeder Haushalt, oder fast jeder Haushalt, mindestens einen Akkuschrauber. Wusstest du, dass Akku-Bohrschrauber die am häufigsten verwendeten Akku-Werkzeuge sind? Der vielseitige Einsatz zum Bohren und Schrauben hat dieses Werkzeug unentbehrlich gemacht. Damit du nicht zwei Geräte kaufen musst, obwohl eines wahrscheinlich ausreichen würde, hier sind alle wichtigen Vorteile eines Akku-Bohrschraubers:

  • Zwei-Gang-Getriebe
  • Drehzahl lässt sich einstellen
  • Bohren und schrauben möglich (2-in-1-Gerät)
  • Geringer Kraftaufwand
  • Geringe Arbeitszeit

Wichtig: Die Geschwindigkeit hängt von dem Material ab, in das du bohren möchtest. Daher gilt: Je weicher das Material, desto niedriger die Geschwindigkeit und umgekehrt.

Wie viel Geld muss man für einen Akku-Bohrschrauber ausgeben?

In diesem Abschnitt erfährst du, wie viel du zahlen solltest, wenn du darüber nachdenkst, dir einen Akku-Bohrschrauber zuzulegen. Lasse dich zunächst einmal nicht von den Preisen abschrecken, sondern schaue dir genau an, was dahinter steckt und was du für dein Geld bekommst. Nach unseren Recherchen lassen sich Bohrmaschinen in drei Preisklassen einteilen: günstig, teuer und sehr teuer.

  • Günstige Klasse: Geräte von weniger bekannten Herstellern bis hin zu Geräten mit Standardausstattung von bekannten Herstellern kosten etwa 30 bis 60 Euro.
  • Teure Klasse: Die besten älteren Geräte von namhaften Herstellern erhältst du ab 60 bis 100 Euro.
  • Sehr teure Klasse: Schließlich gibt es professionelle Geräte oder ganze Sets, die dir ab 100 Euro angeboten werden. Es ist sehr wichtig, dass du dir darüber einig bist, was du willst, damit du nicht am Ende Geld für etwas ausgibst, das du vielleicht nicht brauchst.

Kaufempfehlung: Wie findest du den richtigen Akku-Bohrschrauber?

Im Grunde genommen wird zwischen folgenden Geräten unterschieden. Außerdem möchten wir auf die Vor- und Nachteile eingehen.

  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Bohrschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Die Funktionsweise von einem Akku-Bohrschrauber und seine Vor- und Nachteile

Ein Akkubohrer ist die elektrische Version eines herkömmlichen Schraubendrehers. Er ähnelt dem klassischen Akkuschrauber und arbeitet entsprechend. Die wichtigsten Merkmale befinden sich im vorderen Teil des Handstücks, wo sich das Bohrfutter befindet, zu dem die entsprechende Aufnahme gehört. Die Batterie, die schräg von unten eingesetzt wird, so dass der Betrieb gewährleistet ist und zu guter Letzt der Abzug, mit dem die Schraube ein- oder ausgeschraubt wird. Hier sind noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile aufgeführt.

Vorteile:

  • Kein Kraftaufwand notwendig
  • Schrauben und bohren möglich
  • Leistungsstark
  • Verkürzung der Arbeitszeit

Nachteile:

  • Liegt schwerer in der Hand als Schraubendreher
  • Akkulaufzeit nicht immer optimal
  • Für einige Arbeiten unhandlich

Die Funktionsweise von einem Akku-Bohrschrauber mit Lithium-Ionen-Akku und seine Vor- und Nachteile

Der Betrieb des Lithium-Ionen-Akku-Bohrschraubers ist identisch mit dem eines herkömmlichen Akku-Bohrschraubers, auch Nickel-Metallhydrid-Akku genannt. Seine Vorteile liegen in der Leistung auf der Hand. Darüber hinaus ist die Lithium-Ionen-Batterie wesentlich leichter als eine herkömmliche konventionelle Batterie.

Den vielversprechenden Vorteilen folgen jedoch auch Nachteile wie die Empfindlichkeit dieser Batterien, das heißt, sie sollten nicht bei extremen Temperaturen eingesetzt werden. Außerdem altert dieser Batterietyp viel schneller, wenn er nicht benutzt wird. Die Vorteile dieses Akkus sind jedoch weitaus größer, weshalb es sich empfiehlt, einen Akkubohrer mit Lithium-Ionen-Akku zu kaufen. Dies wird durch eine Liste von Vor- und Nachteilen veranschaulicht.

Vorteile:

  • Doppelfunktion (schrauben und bohren)
  • Leichter
  • Umweltfreundlicher
  • Überladungsschutz
  • Effizient

Nachteile:

  • Empfindlich
  • Bei Nichtgebrauch geht der Akku kaputt

Wie du Akku-Bohrschrauber miteinander vergleichen kannst

Hier haben wir für dich die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet, damit du für dich das passende Gerät kaufst.

  • Artikelgewicht
  • Spannungsangabe
  • Leistung

Artikelgewicht

Das Gewicht des Schraubendrehers spielt eine entscheidende Rolle. Denn es kommt darauf an, wie anstrengend die nächste Aufgabe sein wird. Das Gewicht deines Produktes ist entscheidend für das, was du tun willst. Generell gilt: Je leichter dein Produkt ist, desto weniger Energie hat es entsprechend. Für ein leichteres Produkt gilt jedoch, dass du den Schraubendreher mit weniger Kraftaufwand handhaben solltest. Als Richtwert, das heißt, gute Bohrschrauber, die noch ausreichend Kraft haben, sind 1 – 1,6 kg.

Akku-Bohrschrauber Leistung
Je nachdem welches Material du bohren oder schrauben möchtest, solltest du auf die Leistung achten.

Spannungsangabe

Die Spannungsangabe ist der entscheidende Punkt, der Auskunft darüber gibt, was der Akkubohrer unter der Haube hat. Die Nennspannung hängt wiederum davon ab, was du mit deinem Produkt zu tun beabsichtigst. Wenn du ihn nur als Akkuschrauber im Haushalt einsetzen und gelegentlich ein Loch bohren willst. Dann sind 10,8 Volt ein Richtwert. Wenn du deinem Gerät jedoch mehr abverlangen willst und die Bohrfunktion mehr nutzen als die Schraubfunktion. Bohrst du auch härtere Oberflächen wie Metall, dann führst du 18 Volt.

Leistung

Die Nennleistung ist eine zusätzliche Größe zur Spannung. Denn Spannung und Leistung gehören immer zusammen, wie du vielleicht aus der Schule weißt. Für den Hausgebrauch zum Verdrehen von Regalen und Schränken und gelegentlichem Bohren von Löchern entsprechen 10,8 Volt etwa einer Leistung von 1100 Watt. Für den anspruchsvolleren Einsatz beim Bohren von Löchern in Metall ergibt sich bei 18 Volt eine Leistung von etwa 40 bis 50 Watt. Wie viele Watt genau, hängt von der Batterieleistung ab. Achte daher immer darauf, was du für die Batterieleitung mit dem jeweiligen Produkt hast.

Weitere Informationen zum Thema Akku-Bohrschrauber

Was sagt dir das Preis-Leistungs-Verhältnis über den Akku-Bohrschrauber?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist eine gute Grundlage für die Wahl des richtigen Akkubohrers. Sie sagt dir, wie angemessen Preis und Leistung aufeinander abgestimmt sind, das heißt, wenn du z.B. 60 Euro für einen Schraubendreher bezahlt hast und dessen Akku nach 30 Minuten Benutzung leer ist, ist das ein Zeichen für ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stiftung Warentest & Öko Test über Akku-Bohrschrauber

Auf der Suche nach dem besten Akku-Bohrschrauber Produkt haben wir auch die Portale von Stiftung Warentest, Öko Test sowie anderen Instituionen durchsucht. Leider konnten wir keinen Akku-Bohrschrauber Test finden. Dennoch beobachten wir genau, wann diese Portale einen Test durchführen und halten unseren Artikel dementsprechend aktuell.

Unsere Kaufempfehlung Akku-Bohrschrauber im Überblick

Quellen
  • http://www.einhell.de/de_de/blog/artikel/einsatzmoeglichkeiten-fuer-den-akku-bohrschrauber.html
  • https://pixabay.com/de/photos/bohrmaschine-akkuschrauber-handwerk-3027517/
  • https://pixabay.com/de/illustrations/bohrer-akkuschrauber-reparatur-5002127/
  • https://pixabay.com/de/photos/werkzeug-ger%C3%A4te-maschinen-handwerk-2358481/

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.